Schiessen

Die Wettbewerbe finden auf einer modernen elektronischen Schiessanlage statt. Geschossen wird nicht auf Scheiben, sondern auf Sensoren – jeder einzelne Schuss wird auf Monitoren über den Bahnen angezeigt, weshalb die Wettkämpfe auch für Zuschauer*innen interessant sein werden.
Bei Bedarf können Leihgewehre und Luftpistolen in begrenzter Anzahl zur Verfügung gestellt und ausgeliehen werden.

Bitte beachten: Kenntnisse / Erfahrungen im Schießen mit Luftgewehr-bzw. Luftpistole sind erforderlich!

Zusätzlich zu den regulären Wettbewerben veranstalten wir wieder unser traditionelles "Glücksschießen".

Wettkampfregeln

Luftgewehr und Luftpistole:
jeweils 40 Schuss Wertungsserie stehend freihändig innerhalb von maximal 75 Minuten (inkl. unbegrenzter Probeschüsse).

Einzelwertung Männer und Frauen.
Mannschaftswertung Mixed (3 Starter*innen wenn ausreichend Teilnehmer*innen).

Sieger*innenehrung

Die Sieger*innenehrung findet nach Ende der Wettkämpfe direkt auf der Schießanlage statt.

Gegebenenfalls findet ein gemeinsames Abendessen im Anschluss in einer nahegelegenen Gaststätte statt.

Teilnahme-Info

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- €.
Darin enthalten sind Getränke und Snacks.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 35 begrenzt.

Samstag, 23.03.2019

Einlass: 09:30 Uhr
Start der Wettbewerbe: 10:00 Uhr
Ende: ca. 15:00 Uhr

Schießanlage des Schützenvereins Hirschlanden 1923 e.V.
Schellweg
71254 Ditzingen (Hirschlanden)


 

Anfahrt:

S-Bahn S6 (Richtung Weil der Stadt) bis Bahnhof Ditzingen (Dauer ca. 20 Minuten), von dort Bus 623 Richtung Schöcklingen Silcherstraße. Haltestelle Turnhalleaussteigen.
Sofern erforderlich können auch Fahrgemeinschaften ab Stuttgart gebildet werden.




Vor Ort stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Kontakt: Marc Oli